Was gibt es neues?:

Anfragen zu Problemen mit unseren Spielen (KEINE Downloadfehler o. ä.!) bitte nur noch ins Support-Board. Dort gibt es extra dafür einen Gastbereich ohne Anmeldungspflicht. INFO
Du willst einen Gast-Upload einreichen? HIER steht wie's geht!
22.02.10 - LeChuck nimmt Abschied

6. April 2008

Woodruff and the Schnibble of Azimuth

--- GAST-UPLOAD ---
UPDATE! Handbuch hinzugefügt
Nie war ein Endzeitszenario so bunt und abgedreht wie in Woodruff and the Schnibble of Azimuth. Alleine die Fülle an merkwürdigen Namen und Begriffen bedarf einem kleinen Studium. In diesem 2D-Adventure in schönem Comicstil verschlägt es euch nach einem Atomkrieg zurück an die Erdoberfläche. Als Woodruff geht ihr auf die Suche nach eurem vermissten Teddybären (und nebenbei ergründet ihr auch noch den Verbleib von Professor Azimuth). Die Kombination zwischen Hintergründen und animierten Figuren ist sehr gut gelungen. Begleitet von stimmigem Sound bewältigt ihr eure teils sehr schweren Rätsel, lernt bizarre Wesen und Orte kennen und rückt so der Lösung näher. Für heutige Verhältnisse wirkt die Grafik natürlich sehr pixelig aber die Story und das gesamte Gameplay bereiten so viel Spass das man da gerne drüber weg sieht.
INHALT: Versetzen Sie sich in eine zukünftige Welt, lange nach den furchtbaren Atomkriegen. Die letzten Überlebenden der Menschheit kehren nach Jahrhunderten un unterirdischen Bunkern auf die Erdoberfläche zurück. Zu ihrer Überraschung haben friedliebende, ruhige Wesen die Erde übernommen, die sich selbst BUZUKS nennen. In diesem einzigartigen Szenario sucht der junge Held Woodruff verzweifelt nach dem Mörder seines Teddybären, und den gekidnappten Professor Azimuth, der in der ganzen Stadt für den Begriff «Schnibble» bekannt ist, ein mysteriöses Wort, das dringend der Aufklärung bedarf.
.
BEWERTUNG: 7/10
.
555 MB (gepackt 139 MB) - Imagedatei - komplett deutsch
.
ZUM DOWNLOAD
ZUM DOWNLOAD-ul-MIRROR
Deutsches Handbuch
Deutsches Handbuch-ul-Mirror
PASSWORT: donald
GAME-ENGLISCHE VERSION

1 Kommentar:

donald hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.