Was gibt es neues?:

Anfragen zu Problemen mit unseren Spielen (KEINE Downloadfehler o. ä.!) bitte nur noch ins Support-Board. Dort gibt es extra dafür einen Gastbereich ohne Anmeldungspflicht. INFO
Du willst einen Gast-Upload einreichen? HIER steht wie's geht!
22.02.10 - LeChuck nimmt Abschied

21. März 2008

Myst 2 - Riven

Ich hab lange mit mir selbst gerungen ob ich überhaupt etwas zu Myst 2 - Riven schreiben soll. In der Reihe stellt dieser Teil mit Abstand das Schlusslicht dar. Irgendwie fehlt es am Spielwitz, die Story wirkt wie an den Haaren herbeigezogen und wurde lieblos aufbereitet. Obwohl die Idee wirklich Klasse ist. Auch grafisch weiss dieser Teil absolut zu überzeugen jedoch hat es einfach keine Seele. Trotz allem ist es fester Bestandteil der Serie und sollte für den Mystfan daher zum Pflichprogramm gehören.
INHALT: Die Handlung von Riven knüpft an das Ende von Myst an. Hier bat Atrus, die Hauptfigur, den Spieler um Hilfe bei der Suche nach seiner Frau Catherine, die in einer anderen Welt gefangen ist. Zu Beginn von Riven wird der Spieler in diese Welt, bestehend aus einer Gruppe von fünf Inseln, gebracht.
Eine Besonderheit von Riven ist die Darstellung einer auf der Ziffer 5 aufbauenden Zahlenmystik. Im Titel und der Auslieferung des Spiels wird schon der erste Hinweis dazu gegeben: Riven hat fünf Buchstaben, der mittlere ist V die römische Ziffer 5 (wird im Logo besonders hervorgehoben) und das Spiel wird auf fünf CDs ausgegeben...
.
BEWERTUNG: 5/10
.
2,1 GB - Imagedateien - komplett deutsch
.
ZUM DOWNLOAD
rsd-FILE
PASSWORT: adventure.crack.to

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich kann nur sagen : Hättest du noch ein wenig länger überlegt und nichts gesagt.Sehr gute Graphik und sehr guter Sound.Die Rätsel sind sauschwer und nicht unbedingt jedermanns Sache.Von mir bekommt dieses Spiel 10 von 10 Punkten.Ist nicht schlimm wenn du hinterm Ofen sitzenbleibst.Die schlechteste Version von Myst ist URU.Entweder mag man solche Spiele oder Nicht.Ich finde die Saga einfach geil.
Viele Grüße
donald

LeChuck hat gesagt…

Zum Glück sind Geschmäcker verschieden, was deswegen auch kein Grund ist gleich persönlich zu werden. Hinter dem Ofen wirds übrigens ziemlich eng weil ich mit meiner Meinung nicht so ganz alleine da stehe ;-)
Bei URU geb ich dir allerdings Recht, ist wirklich schlecht ...allerdings nicht so schlecht wie Riven, da bleibe ich bei.

Anonym hat gesagt…

Ich wollte nicht persönlich werden. Entschuldigung. Finde Myst Riven trotzdem gut, habe es mir damals auch gekauft.

donald

Lord Toni hat gesagt…

Tatsächlich war dieser Teil der Myst-Serie ein riesiger Erfolg. Myst I stellte ein Meilenstein der Spieleentwicklungsgeschichte dar; durch seine gewaltfreie und inovative Steuerung, die logische Rätselstellung und das beinahe Inventarlose spielen brachte Myst es auf sage und schreibe 9 Millionen verkaufte Kopien. Riven wurde noch fotorealistischer und bewegter. Konnte man in Myst I sich durch fast bewegungslose Welten klicken, stieß man in Riven auf Menschen und Tiere. Dir Zeitalter waren bewohnt, wodurch sich auch das Spielgefühl änderte. Auch die Rätsel waren nun nicht mehr nur einfach da, sondern logisch und bestimmt angeordnet. Erwähnenswert wäre noch die Tatsache, daß die beiden Mystentwickler Rand und Robin nach erscheinen von Riven zwei Bücher herausgaben, welche die Vorgeschichte zu den Spielen erzählen. Die Mystspiele sind für mich die besten Adventure aller Zeiten (bis auf Myst V).