Was gibt es neues?:

Anfragen zu Problemen mit unseren Spielen (KEINE Downloadfehler o. ä.!) bitte nur noch ins Support-Board. Dort gibt es extra dafür einen Gastbereich ohne Anmeldungspflicht. INFO
Du willst einen Gast-Upload einreichen? HIER steht wie's geht!
22.02.10 - LeChuck nimmt Abschied

3. April 2009

Still Life 2

Brandneu erschienen ist der Nachfolger des Mystery-Krimis Still Life.
Da wir bisher noch keine Möglichkeit hatten dieses Game zu testen möchten wir Euch bitten uns eure ersten Eindrücke als Kommentar zu hinterlassen.
Bitte bedenkt das dieses Spiel aufgrund einiger Gewaltdarstellungen ab 16 (in USA ab 18) freigegeben ist und, wenn es euch gefällt, es nicht allzu lange auf euren Festplatten bleiben sollte und ihr es später kauft.
INHALT: Erleben Sie den Nachfolger des packenden Horror-Adventures! Oktober 2008. FBI-Agentin Victoria McPherson, die bekannte Protagonistin aus Still Life, verfolgt nun schon seit Monaten den East-Coast-Killer. Sein jüngstes Opfer wurde gerade erst entdeckt. Im Jahre 2006 tauchte der Killer erstmals auf und brachte auf grausame Weise ein Dutzend Menschen um, ohne eine einzige Spur zu hinterlassen. Jetzt ist er wieder da und setzt sein mörderisches Spiel fort.
FEATURES:
- Spielen Sie aus der Sicht von zwei Charakteren und erleben Sie die doppelte Spielerfahrung: Spielen Sie als FBI-Agentin Viktoria McPherson, die den Serien-Mörder schnappen muss und als die Journalistin Paloma Hernandez, gekidnappt und isoliert im Haus des skrupellosen East-Coast-Killers
- Zwei Heldinnen, zwei verschiedene Storys: Paloma muss versuchen zu überleben, dem Mörder vielleicht sogar zu entkommen, Viktoria muss den Serien-Mörder finden, bevor es zu spät ist
- Überaus dichte Atmosphäre, spannende Story und herausfordernde Rätsel
- Offizieller Nachfolger des erfolgreichen Horror-Adventures Still Life

Kommentare:

TowCat hat gesagt…

Hallo allerseits,

Ich habe das Spiel durchgespielt und muß sagen, daß ich begeistert bin. Mit Teil 2 ist die Serie zuende, es kommt zu einem Abschluß und das sogar in 2 Varianten, einmal positiv und einmal negativ.

Zur Steuerung: Es gibt wesentliche Veränderungen zum Vorgänger. Gegenstände werden mit einem entsprechenden Symbol getrennt oder auseinander genommen werden. Außerdem gibt es sog. "Ablage- Möglichkeiten", in den Gegenstände abgelegt werden müssen, da einige den gesamten Raum im Inventar benötigen. Das ist gewöhnungsbedürftig, da man sich die Stellen merken muß. Es gibt aber genügend, so daß lange Lauferei, die es in diesem Spiel eh nicht gibt, nicht nötig ist.

Das Wichtigste: Es gibt Timer-Sequenzen, in denen man sterben kann ohne Wiederholungsmöglichkeit. Man mußt selbst speichern, was absolut ein "Muß" ist! Ansonsten fängt man wieder von vorne an.

Zur Story: Es ist recht linear aufgebaut, äußerst spannend mit unerwarteten Wendungen. Es gibt Tote und das nicht zu wenig. Es ist sinnvoll, sich Räume wirklich mehrmals anzusehen.

Insgesamt ein würdiger Abschluß. Allerdings gibt es leider Bugs im Spiel, die man aber übersehen kann.

Tipp: nicht die Windows-Taste während des Spiels benutzen, da das Spiel dann langsamer wird bis hin zum Stillstand. So mansch einer hatte einen eingefrorenen Bildschirm, was bei mir jedoch nicht vorgekommen ist.

Viele Grüße an alle
TowCat

Anonym hat gesagt…

Wie lautet denn der Link für die restlichen Teile? wieso steht der nicht da wie üblich?

LeChuck hat gesagt…

Gibts nicht mehr. Das Game war nur für 2 Tage im Angebot.
Wers unbedingt haben will sollte es kaufen oder sich im Netz mal umsehen ;-)